Presse
01.04.10
Flug Revue

AIR HAMBURG fliegt ab Mai von Hamburg-Fuhlsbüttel nach Helgoland

AIR HAMBURG fliegt ab Mai von Hamburg-Fuhlsbüttel nach Helgoland

 

Deutschlands Hochseeflugplatz auf Helgoland wird ab Mai auch direkt von Hamburg-Fuhlsbüttel aus angeflogen. AIR HAMBURG stationiert nach eigenen Angaben dann eine Britten Norman Islander an dem Verkehrsflughafen.

Helgoland zählt neben Sylt zu den beliebtesten Flugzielen in der Nordseeregion. Im Gegensatz zur mehrstündigen Schiffsreise dauert der Flug nur rund 30 bis 60 Minuten. Mehrere Airlines bieten Verbindungen an, zum Beispiel auch von Heide-Büsum nach Helgoland.

Die Islander von AIR HAMBURG startet zunächst fünf Mal pro Woche im Tagesrandverkehr von Hamburg-Fuhlsbüttel nach Helgoland. Der Flug von Hamburg auf die Insel in der Deutschen Bucht dauert rund 45 Minuten.

Einen großen Bericht über den Flugplatz Helgoland können
Sie auch im aktuellen aerokurier 04/2010 lesen.
Das Heft ist derzeit im Zeitschriftenhandel erhältlich.